Spende Hörgeräte Berger

Nähen für den guten Zweck

Von unseren Kunden haben wir zu Beginn der Corona-Krise erfahren, dass Mund-Nasenschutz Masken vergriffen, oder aber überdurchschnittlich teuer angeboten worden.

Daraus entstand die Idee die Zeit des Lockdown zu nutzen und Masken für den guten Zweck zu nähen. Frau Irina Heinrich und Petra Regenhardt vom Hörgeräte-Berger Team nähten viele Masken, welche in den drei Geschäften Braunschweig-Heidberg, Salzgitter-Thiede und Helmstedt den Kunden angeboten worden. Publiziert wurde, dass der Unkostenbeitrag von 5,- Euro pro Maske an den Kinderschutzbund gehen soll. Die Idee kam so gut bei unseren  Kunden an, sodass wir immer wieder für Nachschub sorgen mussten, so Frau Heinrich.

Insgesamt sind 1000,-Euro zusammengekommen!

Ein großes Dankeschön an alle, die unsere Masken erworben haben und die Bereitschaft zeigten den Kinderschutzbund mit dem Kauf zu unterstützen.

Petra Regenhardt, Lisa Schnepel