über uns

Der Ortsverband Braunschweig des Deutschen Kinderschutzbundes besteht als eingetragener gemeinnütziger Verein seit 1969.

Wir sind konfessionell ungebunden und keiner politischen Partei verpflichtet.

Zur Zeit haben wir 197 Mitglieder in Braunschweig und
über 100 von ihnen sind ehrenamtlich aktiv:

  • im Vorstand
  • als Familien-/Bildungspaten
  • zu den Schulbesuchen
  • am Kinder- und Jugendtelefon oder
  • am Elterntelefon.

31 Mitarbeiter/innen sind hauptamtlich in verschiedenen Arbeitsbereichen tätig.

Stand: Februar 2018

Die „Lobby für Kinder“ in Braunschweig ist 50

Tisch2

..was heißt es eigentlich heute, Kind zu sein, und was können wir tun, um unsere Kinder zu schützen, ihnen zu ermöglichen, dass sie gesund aufwachsen können, sich entwickeln dürfen und Bildung erhalten? Kinder brauchen eine Lobby – dafür steht der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) in Braunschweig seit 1969. Wir setzen uns für die Rechte und Bedürfnisse von Kindern ein.

Gefeiert wurde das 50-jährige Bestehen des Ortsverbandes mit zahlreichen Gästen Mitte März im Haus der Kulturen Braunschweig. Zum Auftakt der Veranstaltung stimmte das Junge Musical Braunschweig e.V. unter der Leitung von K. Jeschke mit „Wir sind Kinder, der Stoff aus dem die Zukunft ist..“ ein. Regina Olshausen begrüßte als 1. Vorsitzende die Gäste und rät – auf den Bedarf bei Kindern, Jugendlichen und deren Familien angemessen zu reagieren, dass müsse unser Ziel sein. Landessozialministerin Carola Reimann schloss sich Ihren Worten an und dankte den vielen engagierten Menschen des Kinderschutzbundes in Braunschweig. Bürgermeisterin Anke Kaphammel richtete ebenfalls Ihre Grußworte an den Verband sowie der langjährige Förderer und Vorstandssprecher der PSD-Bank Braunschweig, Carsten Graf. Zum Höhepunkt wurde dieser Abend mit der Verleihung des höchsten Abzeichens des Deutschen Kinderschutzbundes durch Rolf Himmelsbach, Schatzmeister des Bundesvorstandes DKSB, mit der goldenen Ehrennadel an Regina Olshausen. Seit 20 Jahren verübt sie in ehrenamtlicher Arbeit den 1. Vorsitz im Ortsverband Braunschweig. Auch Johannes Schmidt, Vorsitzender des Landesverbandes DKSB, und Geschäftsführerin Lisa Schnepel würdigten Ihren Dienst an der Spitze und überreichten Geschenke. Lisa Schnepel wies aber auch auf Traditionen und Rituale als wichtigen Bestandteil der Vereinskultur hin und holte überraschend (für den ein oder anderen) ehrenamtliche und hauptamtliche MitarbeiterInnen auf die Bühne, die in diesem Festjahr ihr ganz persönliches Jubiläum als MitarbeiterIn feiern und überreichte Ihnen mit den Vorsitzenden Blumen. Anschließend klang die Feier bei einem leckeren Buffet, einer kleinen Ausstellung über 50 Jahre Vereinsgeschichte und interessanten Gespräche aus.

Lisa Schnepel
Geschäftsführerin